Mit Erich Landleben erleben


Bei einer Führung durch unser Museum "Nostalgisches Landleben" können Sie in das letzte Jahrhundert des Handwerks u. des bäuerlichen Lebens eintauchen. Herr Erich Wiedner wird für Sie die Geschichte, mit einer Führung der besonderen Art, wieder lebendig machen.

Unser Wirtshaus bietet zum Abschluss darauf ein gemütliches Essen mit Schmankerln aus der Region.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? - hier ein paar Eckdaten:

Wir bieten eine fachliche Führung vom Sammler und Museumsbesitzer - Erich Wiedner - persönlich.

Dauer: ca. 1 Stunde - auch individuell planbar

Gruppengröße: ab 15 bis 80 Personen

Museumsschwerpunkt: 50 Jahre Sammeltätigkeit altbäuerliches Handwerk, maschinelle Entwicklung in der Landwirtschaft im letzten Jahrhundert, Oldtimer-Traktore, Motorräder bis hin zum Hochrad, Standmotore, Motorsägen

Unser Markenzeichen: Erich Wiedner auf einer Zündap Bj. 41 mit Baby Baux im Beiwagen muss man gesehen haben.

Wirtshausküche: Wir kochen noch nach Großmutters Rezepten am Holzofen. Sterz und Grammel-Sauerkraut mit Brat´l gehört dazu sowie eine Schwammerlsuppe oder Weinbeuschel.

 

<< zurück zur Startseite